JETZT SPENDEN!

Team

von Taten, Feingefühl Und know-how …

„Gut getan ist besser als gut gesagt“, finden wir und möchten dies Tag für Tag umsetzen. Mit Feingefühl, fachlichem Know-How und Verlässlichkeit macht so jedes einzelne Mitglied unseres Teams das Intensivpflegehaus zu dem, was es ist. Dabei sind wir umgeben von einem festen Netzwerk aus Fachleuten, die Hand in Hand miteinander arbeiten – von spezialisierten Pflegefachkräften über die Therapeuten bis hin zu den Ärzten.

Vorstand

Wir Und noch viele mehr …

„Ich bin Leben, das Leben will, inmitten von Leben, das Leben will.“

Anett Wiese,
1. Vorsitzendevon Atemzeit e.V.

„Fünf Minuten Hilfe sind besser als zehn Minuten Mitleid.“

Nina Jäger,
2. Vorsitzende von Atemzeit e.V.

„Gut ist, Leben zu erhalten, Leben zu fördern.“

Oksana Dortmann,
Kassenwartin von Atemzeit e.V.

Netzwerk

optimale Pflege und Unterstützung bedarf einer Vielzahl von Fähigkeiten …

Ärzte

Die ärztliche Versorgung übernimmt:
Herr Prof. Dr. Fuchshuber (Praxis in Bad Nauheim)

Pflegekräfte

Rund um die Uhr versorgen die professionellen Pflegekräfte der „PflegeNest Hessen GmbH“ unsere kleinen Patienten.

Physio und Therapie

Von den Mitarbeitern der „Physiopraxis Villa-Lentz II“ werden die Kinder regelmäßig im Rahmen der Physio- und Atemtherapie liebevoll betreut und angeleitet um ihre Entwicklung zu fördern.

Sprachtherapie

Mehrmals wöchentlich findet im Haus Atemzeit Logopädie statt. Durchgeführt wird diese von „Praxis für Sprachtherapie – Uta Löber“. Die orale Nahrungsaufnahme sowie das physiologische Atmen und Schlucken stehen hierbei im Fokus.

Pädagogik

Pädagogische Förderung bietet eine interne Dipl. Sozialarbeiterin, an drei Tagen in der Woche, an. Dies ist eine wertvolle Maßnahme, die gezielt den Zugang zur Bildung eröffnet und zur geistigen sowie sozialen Entwicklung beiträgt.

Apotheke

Alle benötigten Medikamente bringen die Fahrer des Lieferdienstes, der „Liebig-Apotheke – Bernd Ulrich, Friedberg“ direkt ins Haus.

Palliativpflege

Durch die ambulante Betreuung durch das „Palliativteam Südhessen“ erfahren unsere Kinder und deren Eltern wichtige Unterstützung in schwierigen Krisensituationen. Ziel ist dabei immer eine Erhöhung der Lebensqualität.